Freitag, 2. Oktober 2015

40 Great Nail Art Ideas - HOBBIES

Hallo Zusammen,

etwas neues hier! Die Arbeitswoche liegt hinter uns und so gibt es ab heute ein Jahr lang:


Also 52 Wochen mindestens 40 Nailarts zu den verschiedensten Themen immer Freitags/Samstags. Hier, in der Bloggerwelt, bei pinterest und bei Instagram.

Heute geht es los und wir starten mit:


Ich habe sehr lange überlegt, was ich dazu pinseln könnte. Was sind denn meine Hobies. Was sind überhaupt Hobbies?
Ich hab das erstmal gegooglet und bin bei Wikipedia fündig geworden:

"Ein Hobby , auch Freizeitbeschäftigung oder Steckenpferd genannt, ist eine Tätigkeit, die der Ausübende freiwillig und regelmäßig betreibt, die dem eigenen Lustgewinn oder der Entspannung dient und zum eigenen Selbstbild beiträgt. Ein Hobby ist kein Beruf und repräsentiert für den Ausübenden einen Teil seiner Identität.
Als Hobby wird eine Tätigkeit nur bezeichnet, wenn man für diese Tätigkeit eine im Vergleich zu anderen Freizeitgestaltungen besondere Vorliebe hat und sie regelmäßig ausübt.
Ein wichtiges Kriterium für die Unterscheidung, was als Hobby oder als Arbeit gilt, ist häufig, aber nicht notgedrungen, ob es als Quelle für den Lebensunterhalt dient. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden diejenigen, die sich in ihrer Freizeit mit einem Fachgebiet befassen, Amateure bzw. Ehrenamtliche genannt – als Gegenstück zum beruflichen Fachmann, Profi. Eine ehrenamtliche Tätigkeit muss allerdings kein Hobby sein, sondern kann auch dem Notwendigkeitsdenken entspringen.
Eine Sache als Hobby zu betreiben, kann in gesteigerter Form auch den Charakter haben, Fan einer Sache zu sein, wenn es sich um eine Art Verehrung der Sache handelt.
Das Betreiben eines Hobbys hat oft entspannende oder sonstige nützliche therapeutische Nebenwirkungen. In einigen Fällen allerdings (beispielsweise beim Sammeln) können die Grenzen zwischen Beruf, Hobby und Sucht zu verschwimmen beginnen. Manche Sammlungen können durchaus als Geldanlage gelten, zum Beispiel Kunstsammlungen. Darüber hinaus gibt es Amateure, die auf ihrem jeweiligen Fachgebiet Wissen und Fähigkeiten erwerben, in denen sie professionellen Fachleuten in nichts nachstehen und auch einen entsprechenden Ruf genießen."

So also was ist denn nun mein Hobby? Natürlich das Nägel lackieren. Aber ich dachte mir, dass wäre ja jetzt zu offensichtlich. Nur was mache ich denn sonst noch so wenn ich nicht Arbeite oder Schlafe? Ist schlafen auch ein Hobby? Ich tue das sehr gern und ich mache das recht häufig und es enspannt mich :D Würde sich von der Idee also eignen...nur leider ist es notwendig und damit raus.

Nach etwas überlegung bin ich auf das Gute alte Lesen gekommen, denn von all den Dingen, die ich in meiner Freizeit so tue ist dies neben dem Nägel lackieren die wohl häufigste Tätigkeit. Ich lese immer auf dem Weg zur Arbeit. Da ich diese mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreiche, habe ich viel Zeit mich den Büchern zu widmen.



Verwendet habe ich:


Color Club - Honey Bee (mini) 
KONAD - schwarz


Als erstes gab es 3 Schichten Honey Bee und eine Schicht Top Coat. Danach habe ich mit Konad Schwarz die Motive gestempelt. Sollten sie euch gefallen müsst ihr euch die Moyou London Scholar 02 Plate zulegen.




Und was sind nach der Wikipedia-Definition eure Hobbies?

Bis dann












Kommentare: